Bürck Rohstoffhandel & Recycling GmbH

Unser Glas-Recycling

Die Anlieferung des zu recycelnden Abfalls koordiniert die Unternehmensgruppe Bürck selbst.

Wir bereiten das Altglas mit Hilfe hochwertiger Geräte auf. Dabei werden aus dem Glas Fremdstoffe wie FE-Metalle, Nicht-FE-Metalle, KSP, organische Verunreinigungen und Fremdfarben aussortiert.

Der Abfall durchläuft einen mehrstufigen Aufbereitungsprozess bis hin zum Endprodukt. Unser Qualitätsmanager überwacht dies permanent, speziell mit stündlichen Proben. Das recycelte Material wird in Glashütten wieder als Sekundärrohstoff eingesetzt, damit kostbare Ressourcen und Energie eingespart werden können.

Die Distribution des nun aufbereiteten Wertstoffes erfolgt ebenfalls über unsere Unternehmensgruppe. Durch die langjährige Zusammenarbeit und den daraus resultierenden Erfahrungen haben wir unsere Arbeitsprozesse stetig perfektioniert.